Sale
Tip!
90
Punkte
Falstaff
94
Punkte
Luca Maroni
Gold
Medaille
Mundus Vini
Sale
Tip!
Blackberry, Sour cherry, Prune, Caramel, toasted wood, Vanilla, Cloves and Chocolate

MEA CULPA Vino Rosso Italia - Cantine Minini

Any questions about this product?
The maximum order quantity has been reached, order quantity is automatically adjusted.
Minimum order quantity has not been reached, order quantity is adjusted automatically.
The scale is invalid and will be adjusted automatically.
6
12
18

Ready to ship today, delivery time appr. 2-4 workdays

Personal <br />consultation!
Personal
consultation!
Personal <br />consultation!
Safe
packaging!
Personal <br />consultation!
Reliable
shipping!
MEA CULPA Vino Rosso Italia - Cantine Minini
The maximum order quantity has been reached, order quantity is automatically adjusted.
Minimum order quantity has not been reached, order quantity is adjusted automatically.
The scale is invalid and will be adjusted automatically.
6
12
18

Ready to ship today, delivery time appr. 2-4 workdays

MEA CULPA Vino Rosso Italia - Cantine Minini
More information

Der MEA CULPA Vino Rosso Italia von Casa Vinicola Minini ist eine ungemein ausdrucksstarke Cuvée aus Primitivo, Syrah und Merlot. Mea Culpa - meine Schuld, bitte verzeiht mir - ist die nicht ganz ernst gemeinte Aussage von Mario Minini, der aus den besten Partien seiner Weine verschiedener Regionen die seiner Meinung nach beste Cuvée komponiert hat, die er sich vorstellen kann.

"MEA CULPA, bitte vergebt mir, aber wir machen das jetzt, wie ich es sage! Es wird die akkurateste Cuvée mit der größten Exzellenz und dem besten Ausdruck, ganz gleich, was dafür nötig sein wird." - Mario Minini

 Wie auch seine kleiner Bruder - der Tank Nero d'Avola - wurde die Rotwein-Cuvée Mea Culpa im Appassimento Verfahren hergestellt, enthält also besonders intensive, weil angetrocknete Trauben.

 Ins Glas kommt der MEA CULPA Vino Rosso Italia mit tiefdunkler, extrem dichter purpurroter Farbe und fast schwarzem Kern. Die Nase verzückt mit dichten Kirschnoten. Getrocknete Kirsche, Mon Cheri, Rumkirsche, saftige Herzkirschen, Kirsch-Crumble und reihenweise andere Assoziationen kommen uns in den Sinn. Ergänzt wird die Aromatik von reifen Brombeeren und Erdbeeren. Edle, winterlich-weihnachtlich-kraftvolle Nuancen von Mokka, Vanille und Bitterschokolade ergänzen das Bouquet des MEA CULPA Rotweins.

Am Gaumen ist der Mea Culpa ungemein saftig, rund und kraftvoll. Dieser Wein ist die Antwort auf graue November- und eiskalte Dezember-Abende. Trotz des üppigen Alkohols wirkt der Mea Culpa nicht brandig, sondern fruchtig, würzig und herrlich samtig. Die runden und weichen Tannine werden von einem feinen Schmelz und einer vitalen Fruchtsäure ergänzt, was dieses Rotwein-Kraftpaket davor bewahrt, plump und ungelenk zu wirken.

Vinifikation des Mea Culpa Vino Rosso Italia

Da sich zwei Weinberge für den Mea Culpa in Sizilien und einer in Apulien befindet, muss diese Cuvée auf eine prestigeträchtige Herkunftsbezeichnung verzichten. Kein Problem, denn der Mea Culpa braucht kein DOCG oder dergleichen am Hals, um zu begeistern. Der Primitivo für den Mea Culpa kommt aus Salento, genauer aus dem Weinberg „Alberello“, wo die Reben mit einem Alter von 40 - 50 Jahren schon einiges auf dem Buckel haben und der Ertrag daher relativ gering ausfällt.

Nach der Handlese wird ungefähr ein Drittel der Trauben für das Appassimento-Verfahren verwendet und 30 Tage getrocknet. Dabei verlieren sie 30% ihres Gewichts. Die Beeren werden vor der Vergärung für 8-9 Tage mazeriert, was für noch bessere Aromen-Extraktion sorgt. Den finalen Schliff bekommt der Mea Culpa Vino Rosso Italia durch den 6-monatigen Ausbau in französischen Barriques.

Die zweite Komponente dieses Mea Culpa ist ein Appassimento von Syrah-Trauben aus Sizilien. Diese bleiben besonders lange am Stock hängen, bis auch sie etwa ein Drittel ihres Gewichts verloren haben. Um diese Rotwein-Cuvée aus dem Süden Italiens perfekt abzurunden, wird sie mit weichem aber kraftvollem Merlot vervollkommnet.

Foodpairing für den Mea Culpa Vino Rosso Italia

Zum Mea Culpa passen deftige Rinderrouladen, entweder klassisch oder mit einer Füllung aus Backpflaumen, Lardo, gedünsteten Zwiebeln, Petersilie und gerösteten Pinienkernen.

Prämierungen für den Mea Culpa Rotwein

  • Mundus Vini: Gold
  • Luca Maroni: 94 Punkte
  • Falstaff 2018: 90 Punkte und Top Value
PROFILE
90
Punkte
Falstaff
94
Punkte
Luca Maroni
Gold
Medaille
Mundus Vini
Product type: Wine
Type of Wine: Red wine
Wine colour: Red
Taste: semi-dry
Occasion & Theme: barbecue , perfect for an evening in front of the chimney , Party , Romantic Dinner
Vintage: NV
Wine acidity in g/l: 6,1
Residual sugar in g/l: 12,8
Country: Italy
Region: Apulia (IT) , Sizilien (IT)
Grape Variety: Merlot , Primitivo , Syrah
Cuvée: Rebsortencuvée
Ageing in: small barrel
Maturation: French Oak , Barrique 225 l
Duration of maturation (in Months): 6
Quality Classification & Rating: Appassimento
Awards: Falstaff - 90 Punkte , Luca Maroni - 94 Punkte , Mundus Vini - Gold
Harvest: Handpicked
Aromas & Palate Notes: Caramel , toasted wood , Blackberry , Sour cherry , Prune , Vanilla , Cloves , Chocolate
Mouthfeel/ Texture: velvety
Finish: long
Style: Old World , Warm Climate Winegrowing Region , fragrant , complex
Optimal serving temperature in °C: 15 - 18
Food Pairing: dark food , spicy food
Glass Recommendation: Bordeauxglas
Recommendation: Team Tip , Top Price-Pleasure
Bottle size in L: 0,75
Bottle Design & Features: Bordeaux Style , extravagant , modern
Shutter type: Cork
storage capacity in years from the vintage year: 5
Alcohol % ABV: 14,5
Allergens & Misc. Ingredients: contains sulfites and sulfur dioxide
Distributor: Cantine Francesco Minini SpA - Viale Europa 6 - 25028 Verolanuova (BS) - Italien
Item.-nr: 70125-IT-RW-BL-005-NV
reviews
Ein fantastischer Wein! Muss man probiert haben

Ein exzellenter Wein! Sehr weich und samtig im Abgang. Hat genau unseren Geschmack getroffen! Haben zum Glück noch 2 Flaschen!
Ein toller Begleiter zum Essen oder genauso stimmungsvoll abends vor dem Kamin!

| Mar 10, 2021
Ein erstklassiger Rotwein!

Für dieses Preis ein Traum!!!

| Jun 2, 2019
Mundet sehr!

Da hat man was von im Mund. Frucht und eine leichte Schwere.

| Aug 23, 2018
Sehr guter Wein , das beste was ich bis jetzt probiert habe!

| Mar 12, 2018
Duftig-fruchtig

Beginnt als "normaler" trockener Rotwein, schafft aber im Körper und im Abgang einen überaus interessante Kehrwende und bringt florale Aromen, Saftkirschen und Mandeln.

| Dec 17, 2017
Write a review
Reviews will be published after verification.

The fields marked with * are required.

UP UP
UP