James Suckling prämierte Weine

450 Produkte

James Suckling ist nach Robert Parker der bekannteste US-amerikanische Weinkritiker. 

Find out more about James Suckling prämierte Weine
Close filters
from to
 
 
 
 
No results were found for the filter!
Tip!
Goru Jumilla DO 2020 - Ego Bodegas
Goru Jumilla DO 2020 - Ego Bodegas
Red wine dry Spain Murcia (ES) Jumilla DO (ES)
6.99€ *
0.75 l (9.32€ * / 1 l)
70381-ES-RW-BL-001-12
Ripassa Valpolicella Ripasso Superiore DOC 2018 - Zenato
Ripassa Valpolicella Ripasso Superiore DOC 2018 - Zenato
Red wine dry Italy Venetien (IT) Valpolicella Ripasso DOC (IT)
20.90€ * 14.49€ *
0.75 l (19.32€ * / 1 l)
70336-IT-RW-BL-002-10
Casillero del Diablo Cabernet Sauvignon 2019 - Concha y Toro
Casillero del Diablo Cabernet Sauvignon 2019 - Concha y Toro
Red wine dry Chile Valle Central (CL)
7.50€ *
0.75 l (10.00€ * / 1 l)
70007-CL-RW-CS-001-16
Jéma Corvina Veronese IGT 2016 - Cesari
Jéma Corvina Veronese IGT 2016 - Cesari
Red wine dry Italy Venetien (IT)
16.99€ *
0.75 l (22.65€ * / 1 l)
70740-IT-RW-CV-001-15
-
Pecorino Terre di Chieti IGP 2021 - Tenuta Ulisse
White wine dry Italy Abruzzo (IT) Terre di Chieti IGT (IT)
9.00€ *
0.75 l (12.00€ * / 1 l)
70125-IT-WW-PC-002-12
Poggio Argentato Toscana Bianco IGT - Le Pupille Poggio Argentato Toscana Bianco IGT - Le Pupille
White wine dry Italy Tuscany (IT) Toscana IGT (IT)
10.89€ *
0.75 l (14.52€ * / 1 l)
70235-IT-WW-BL-014-12
Villa Donoratico Bolgheri DOC 2019 - Tenuta Argentiera
Villa Donoratico Bolgheri DOC 2019 - Tenuta Argentiera
Red wine dry Italy Tuscany (IT) Bolgheri DOC (IT)
26.89€ *
0.75 l (35.85€ * / 1 l)
70697-IT-RW-BL-009-16
Poggio Ai Ginepri Bolgheri DOC 2020 - Tenuta Argentiera
Poggio Ai Ginepri Bolgheri DOC 2020 - Tenuta Argentiera
Red wine dry Italy Tuscany (IT) Bolgheri DOC (IT)
15.95€ * 12.48€ *
0.75 l (16.64€ * / 1 l)
70697-IT-RW-BL-008-17
Reserva 2019 - Palo Alto
Reserva 2019 - Palo Alto
Red wine dry Chile Valle Central (CL) Valle de Maule (CL)
6.50€ *
0.75 l (8.67€ * / 1 l)
70007-CL-RW-BL-002-16
Grüner Veltliner Vom Haus 2021 - Weingut Pfaffl
Grüner Veltliner Vom Haus 2021 - Weingut Pfaffl
White wine dry Austria Niederösterreich (AT)
7.49€ *
0.75 l (9.99€ * / 1 l)
75215-AT-WW-GV-001-20
Silvaner 2020 - Winzerhof Stahl
Silvaner 2020 - Winzerhof Stahl
White wine dry Germany Franconia (DE)
12.50€ *
0.75 l (16.67€ * / 1 l)
70734-DE-WW-SI-07-19
Villa Cordevigo Bianco IGT 2017 - Villabella
Villa Cordevigo Bianco IGT 2017 - Villabella
White wine dry Italy Venetien (IT)
18.49€ *
0.75 l (24.65€ * / 1 l)
70007-IT-WW-BL-001-15
Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2016 - Cesari
Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2016 - Cesari
Red wine dry Italy Venetien (IT) Amarone della Valpolicella DOCG (IT)
26.58€ *
0.75 l (35.44€ * / 1 l)
70740-IT-RW-BL-002-16
Chardonnay Collezione Privata Toscana IGT 2020 - Isole e Olena
Chardonnay Collezione Privata Toscana IGT 2020 - Isole e Olena
White wine dry Italy Tuscany (IT) Toscana IGT (IT)
57.91€ *
0.75 l (77.21€ * / 1 l)
70235-IT-WW-CH-505-16
Riesling 2021 - Winzerhof Stahl
Riesling 2021 - Winzerhof Stahl
White wine dry Germany Franconia (DE)
12.50€ *
0.75 l (16.67€ * / 1 l)
70734-DE-WW-RI-11-19
-
Reserva Rioja DOCa 2017 - Baron de Ley
Red wine dry Spain La Rioja (ES) Rioja DOCa (ES)
12.50€ *
0.75 l (16.67€ * / 1 l)
70011-ES-RW-TE-006-08
1 From 26

Der ehemalige Senior Editor und European Bureau Chief des Wine Spectators gilt als einflussreicher Kenner und ist wie Parker ein Quereinsteiger, der Politikwissenschaft und Journalismus an der Utah State University studierte. Anschließend arbeitete er sich als Journalist nach oben und kam durch seinen Vater zum Wein. Ab 1981 heuerte er beim Wine Spectator an, der damals nur eine lokale Publikation mit 800 Abonnenten war.

Der US-Amerikaner James Suckling hat eine Nase für Wein, wichtiger für ihn ist jedoch das Mundgefühl, das Wein bei ihm eine gute Kritik einbringt. Seit 1982 verkostet James Suckling Exemplare aus allen Ecken der Erde und - zum Glück für alle Weinliebhaber - beehrt die hervorragenden Weine mit Suckling-Punkten - einem Indiz für besten Weingenuss.

James Suckling und seine Weine

Der Weg, den James Suckling als Redakteur für beispielsweise den heute renommierten Wine Spectator folgte, führte ihn an in die weite Welt, Italien hat jedoch einen festen Platz in seinem Herzen. So heißt es, dass James Sucking das für Italien, was Robert Parker für Frankreich ist; ein Botschafter des hiesigen Weins. Besonders die Erzeugnisse aus der Toskana haben es James Suckling angetan, sodass er unweit der Sangiovese Weinberge zeitweise sein Leben verbringt. 

Weinkritiken schreibt der Mann aus Los Angeles professionell seit 1982 für den Wine Spectator, damals eine kleine Publikation. Bereits drei Jahre später wurde James Suckling mit dem Aufbau des europäischen Büros des Wine Specators beauftragt. Mit ihm als Chefredakteur wuchs die Leserschaft rasant an und verhalf dem Fachmagazin zu einem Platz an der Spitze. Urplötzlich verließ James Suckling 2010 seinen Posten und startete seine Website jamessuckling.com, auf der Videos und Blogbeiträge rund um Wein veröffentlicht werden. Darüber hinaus ist James Suckling als Berater und Kopf zahlreicher Projekte tätig und führt Veranstaltungen von Amerika bis Hongkong. 

Auch wenn James Suckling in seiner Karriere nach eignen Angaben etwa 250.000 Weine verkostet hat, die aktuellen Jahrgänge kann er nicht alleine abdecken. Daher hat er für seine Internetpräsenz ein Team um sich geschart, die jährlich zwischen 18.000 und 25.000 Weine testen und bewerten. 

Das Suckling-Punkte Bewertungssystem

Die Punktebewertung orientiert sich an der gängigen 100 Punkte Skala, wie sie von Robert Parker eingeführt wurde. Unterschiede gibt es aber dennoch, denn wohingegen bei Parker Weine mit 85 Punkte noch als sehr gute Weine gelten, wird ein Wein mit derartiger Punktzahl von Suckling gar nicht erst empfohlen. 

95 und mehr (A+)

“must buy” - davon sollte man die ganze Flasche trinken

90 und mehr (A)

hervorragender Wein - davon sollte man zumindest ein Glas trinken

88 

könnte es immer noch wert sein gekauft zu werden, ist aber mit Vorsicht zu genießen

87 und weniger

wird nicht empfohlen

Weine aus Fässern oder noch unfertige Weine werden mit einer 2 Punkte Skala (beispielsweise 92-93) bewertet.

UP