♥ 15 636 wines and counting, just for you! ♥
Personal advice!
Secure packaging!
Reliable Shipping!

Appassimento

(77)

Appassimento ist ein italienisches Verfahren, das zur Herstellung von vollmundigen und saftige Weine genutzt wird. Bei Appassimento, auch Passito genannt, werden frisch gelesene und gesunde Trauben auf Strohmatten getrocknet und erst danach gekeltert.

Find out more about Appassimento
Close filters
from to
%💰  
🏆  
24 h 🚀  
Acidity < 5 g/l  
No results were found for the filter!
TIP!
MEA CULPA Vino Rosso Italia - Cantine Minini
TIP!
Red wine Red wine
semi-dry semi-dry
Italy Italy
Apulia (IT) Apulia Sizilien
MEA CULPA Vino Rosso Italia in Holzkiste - Cantine Minini
Red wine Red wine
semi-dry semi-dry
Italy Italy
Apulia (IT) Apulia Sizilien
MEA CULPA Vino Rosso Italia 1,5 l Magnum - Cantine Minini
Red wine Red wine
semi-dry semi-dry
Italy Italy
Apulia (IT) Apulia Sizilien
Sistina Rosso Appassimento - Codice Citra
Red wine Red wine
dry dry
Italy Italy
Abruzzo (IT) Abruzzo
Epicuro Appassite Appassimento - Femar Vini
2021
Red wine Red wine
dry dry
Italy Italy
Apulia (IT) Apulia
TIP!
Doppio Passo Appassimento - CVCB
2021
TIP!
Red wine Red wine
dry dry
Italy Italy
Apulia (IT) Apulia
1 From 4

Das Appassimento Verfahren

Appassimento Verfahren

Wer schonmal eine Rosine probiert hat, weiß um die konzentrierte Kraft der Weintraube. Mit dem Appassimento-Verfahren gelingt es italienischen Winzern, diese Konzentration in Weine zu transferieren. Erst wird sorgfältig gelesenes und gesundes Traubengut auf großen Strohmatten verteilt. Ob an der frischen Luft oder trockenen Dachböden - hier bleiben die Trauben für Wochen oder gar Monate liegen. Unterbrochen wird das “Rosinieren” nur vom gelegentlichen Wenden, damit sich kein Schimmel ansetzen kann. Über die Wochen trocknen die Trauben aus, das Wasser schwindet. Bis zu 50 % des Gewichts der Traube geht verloren. Was übrig bleibt, ist Zucker und verdichtete Aromen. Ist der gewünschte Süßegrad erreicht, geht es ans Keltern. 

Appassimento Weine werden oftmals im Holzfass ausgebaut und zeigen sich vollmundig sowie kraftvoll, mit überschwänglichen Aromen nach Kirsche, Pflaume und Gewürzen. 

Doppio Passo, Ripasso, Appassimento - italienische Herstellungsverfahren

Appassimento ist nur eine Art der Traubenbereitung in Italien und nicht zu verwechseln mit Ripasso oder Doppio Passo. 

  • Apassimento: mehrwöchiges Antrocknen der Trauben auf Stroh- oder Holzmatten
  • Ripasso: erneute 2. Gärung auf dem Trester durch Zugabe von jungem vergorenen Wein
  • Doppio Passo: eine Cuvée aus einem jungen Wein und einer Spätlese derselben Rebstöcke 

Bekannte Appassimento Weine

Einer der bekannteste Appassimento-Wein ist zweifelsfrei der Amarone della Valpolicella aus Venetien. Hier wird das Verfahren bereits seit dem 2. Jahrhundert vor Christus genutzt, glaubt man den Aufzeichnungen des punischen Schriftstellers Mago. Amarone della Valpolicella DOCG erfordert, dass die Weintrauben mindestens 2 Monate per Passito rosinieren. Das Ergebnis kann sich schmecken lassen. Ein überaus samtiger Rotwein mit kräftigen Aromen und hohem Alkoholgehalt macht den Amarone della Valpolicella zu einem der besten Weine für Fans italienischer Rotweine.

Neben den vollmundigen Rotweinen nutzen Winzer Appassimento auch für die Vinifizierung von Süßweinen, wie dem Vin Santo oder Recioto. 

Das Verfahren unterliegt zudem keiner Ortsbeschränkung. So werden beispielsweise in Frankreich die Vin de Paille einem ähnlichen Vorgang unterzogen. Auch in Südtirol und der Schweiz finden sich mit Flêtri samtige “Strohweine”.

Things to know about Appassimento
Was bedeutet Appassimento?
Appassimento ist ein Verfahren, bei dem gesunde Weintrauben auf einer Stroh- oder Holzmatte ausgebreitet werden, um sie zu trocknen. Dadurch ergeben sich konzentrierte Aromen und Zucker in der Traube.
Was ist ein Appassimento Wein?
Weine nach der Appassimento-Methode entstehen aus getrockneten oder rosinierten Weintrauben. Dadurch wird der Wein sehr samtig und vollmundig. Ein Appassimento Wein zeichnet sich zudem durch herrliche Aromen nach Kirsche und Pflaume aus. Die Weine werden meist im Holz ausgebaut und gehören zu den besten Rotweinen aus Italien.
UP UP
UP